Infomationen zur Tansania Partnerschaft

Die Evangelischen Gemeinden im Münchner Westen sind seit vielen Jahren in einer Partnerschaft mit der Evangelisch-Lutherischen Konde-Diözese im Südosten von Tansania verbunden. Die Partner der Christuskirche sind zwei ländlichen Kirchengemeinden in den Orten Ngamanga und Lukwego. Es finden regelmäßige Begegnungen von Erwachsenen und Jugendlichen in Deutschland und Tansania statt. Die Teilnahme ist für alle offen, wir informieren gerne. Außerdem unterstützen wir soziale und kirchliche Projekte der Konde-Diözese finanziell.

Partnergemeinden der Christuskirche


Bild: Bau einer neuen Kirche in Lukwego

Jede Gemeinde in München-West hat eine oder mehrere Partnergemeinden in Konde, mit denen es Briefkontakt gibt und persönlichen Kontakt durch Besuche. Die Christuskirche ist mit Ngamanga und Lukwego verbunden, zwei nahe beieinanderliegende Dörfer nicht weit vom Nyassasee. Das Gebiet ist ländlich, die meisten Menschen sind Bauern, und leben vom eigenen Feld. Die Gemeinden haben kaum andere Einkommensquellen als die Pflichtbeiträge der Mitglieder. Wer kein Geld übrig hat, bringt Sachspenden in die Kirche, ob Feuerholz oder ein lebendes Huhn; diese werden dann nach dem Gottesdienst versteigert. Wir zeigen unsere Solidarität durch finanzielle Unterstützung für Gemeindeprojekte wie Baumaßnahmen oder Hilfen für sozial schwache Menschen und Waisenkinder.

Spenden für Tansania

Spenden für die Konde-Diözese leiten wir gerne weiter. Sie können eine Spende im Pfarramt persönlich abgeben oder auf unser Spendenkonto überweisen:

  • Spendenkonto Christuskirche
  • IBAN: DE26 7019 0000 0100 1586 82
  • BIC: GENODEF1M01 (Münchner Bank)
  • Verwendungszweck: Tansania-Partnerschaft. Bitte geben Sie auch Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung zuschicken können.

Reise nach Tansania 2019

Julius Günther fährt mit einer Gruppe aus München-West von 15.8. bis 4.9.2019 in die Konde-Diözese. Er wird u.a. unsere beiden Partnergemeinden besuchen können. Thema der Reise ist „Unser tägliches Brot gib uns heute“, bezogen nicht nur auf Ernährung sondern auch auf Abendmahl und Gemeinschaft. Die Gruppe wird sich interessieren für die Landwirtschaft und ernährungsbedingten Krankheiten, sowie das kirchliche und gesellschaftliche Zusammenleben. Im Herbst wird er über seine Erfahrungen berichten.Die Gruppe wird ausgesandt von Dekan Christoph Jahnel im Gottesdienst in der Christuskirche am So. 4.8.2019 um 10 Uhr mit anschließendem Kirchenkaffee.

Jahresprojekt München-West 2019

Das expandierende Krankenhaus in Itete wird von uns weiter unterstützt. Die neue Ambulanz wird gut besucht. Wir werden auch Geld zurücklegen für die nächste Begegnung in München.

Wir werden oft gefragt, wie das Projekt „Schulgebühren für Kinder mit Albinismus“ weitergeht. Ein Kind ist noch im Projekt: Er macht dieses Jahr Mittlere Reife in einer Schule in Mbeya. Für ihn ist genug Geld da, so wird dieses Jahr nicht für dieses Projekt gesammelt.


Bild von der neuen Ambulanz in Itete

Neue Webseite für die Tansania-Partnerschaft im Dekanat München

Link: https://www.partnerschaft-tansania-muenchen.de/
Dort findet man auch den Jahresbericht 2018 für die Tansania-Partnerschaft im Prodekanat München-West.