Ökumenische Exerzitien

2019 - „JESUSKONTAKT“

Gemeinsam mit unserer römisch-katholischen Schwesterngemeinde St. Theresia bieten wir jedes Jahr "Ökumenische Exerzitien in der Passionszeit" an.

"Jesuskontakt" - Unter diesem Motto stehen die Ökumenischen Exerzitien im Alltag für das Jahr 2019. Knapper lässt sich kaum ausdrücken, worum es für römisch-katholische und evangelisch-lutherische Christen und Christinnen geht: Mit Jesus in Kontakt zu kommen und mit ihm in Kontakt zu bleiben. Für viele Menschen heute geht es darüber hinaus darum, dass es hier nicht bei einem vorübergehenden Kontakt bleibt, sondern dass sich möglichst ein lebenslang fruchtbarer Beziehungsweg zu Jesus Christus anbahnen kann. In Jesus Christus wurde ja der ewige Gott selbst einer von uns, doch bleibt er dabei zugleich so ganz anders! Dies macht den "Jesuskontakt" so anziehend und aufregend!

Die Gruppe trifft sich an fünf Abenden. Dort tauschen wir uns aus und es gibt Anregungen zur Gestaltung einer täglichen „stillen halben Stunde“. Zum Leitungsteam gehören Pastoralreferent Ulrich Wandner auf katholischer sowie Ute Isenberg und Pfarrerin Vanessa Martin auf evangelischer Seite.

Jeweils Mittwoch, 19.30 Uhr, am 13., 20., 27. März und 3. und 10 April 2019 im Gemeindehaus der Christuskirche.

Anmeldung bis Dienstag, 26. Februar 2019 im Pfarramt, Tel. 157 90 40