Navigation und Einstellungen

Zur Orientierung

Zu den Hauptbereichen

Stichwörter A–Z:

Suche

 

Wir laden ein:

 11.09.   Sonntag 

19:00 Uhr | Christuskirche | Taizé-Gebet

 12.09.   Montag 

15:00 Uhr | Christuskirche | Kostenfreie Pflegeberatung

 14.09.   Mittwoch 

15:00 Uhr | Christuskirche | Frauenkreis

 15.09.   Donnerstag 

15:30 Uhr | Christuskirche | Treffpunkt "Leben mit Grundsicherung"

 21.09.   Mittwoch 

14:00 Uhr | Christuskirche | Kostenfreie Pflegeberatung

 22.09.   Donnerstag 

15:00 Uhr | Christuskirche | Borstei-Treff

19:30 Uhr | Christuskirche | Frauenrunde

 23.09.   Freitag 

14:30 Uhr | Christuskirche | Seniorencafé

 25.09.   Sonntag 

20:00 Uhr Max Reger 2016 (4): Orgelkonzert mit Christian Brembeck

 28.09.   Mittwoch 

19:30 Uhr | Christuskirche | Kirchenvorstand

  9.10.   Sonntag 

10:00 Uhr Gottesdienst mit Chormusik zum Seniorentag

16:00 Uhr Andreas Hantke: Kindermusical „Der Zauberspiegel“

 10.10.   Montag 

15:00 Uhr | Christuskirche | Kostenfreie Pflegeberatung

 13.10.   Donnerstag 

19:30 Uhr | Christuskirche | Frauenrunde

 13.11.   Sonntag 

18:00 Uhr W. A. Mozart: Requiem / Marcel Dupré: De profundis (130. Psalm)

Idee und Konzept der Stiftung Christuskirche

Die Stiftungsidee ist Jahrtausende alt und findet sich bereits in der Antike. Auch im deutschsprachigen Raum sind Menschen seit Jahrhunderten von der Idee fasziniert, mit einer Stiftung aktuelle und zukünftige gesellschaftliche Herausforderungen – auch über den eigenen Tod hinaus – nachhaltig positiv zu beeinflussen. Was aber bedeutet ‚stiften‘ eigentlich? Was ist eine Stiftung?

Stiftungszweck

Jede Stiftung wird von drei Säulen getragen: Dem guten Zweck, dem Stiftungsvermögen und der Stiftungsorganisation. Die erste Säule ist selbstverständlich der gute Zweck. Wie heißt es so schön in der Satzung der Stiftung Christuskirche? Die Errichtung der Stiftung entspringt der Verantwortung, die Christuskirche als besonderen Ort des Glaubens und das gemeindliche Leben auch in Zukunft und für kommende Generationen zu erhalten und würdig zu gestalten. Die Stiftung kommt ausschließlich der Gemeinde Christuskirche zu Gute.

Stiftungsvermögen

Wie kann dieser gute Zweck aber erreicht werden? Damit sind wir bei der zweiten Säule einer Stiftung: dem Stiftungsvermögen. Dieses muss mindestens 50.000 € betragen und darf nicht angetastet werden. Der Zweck wird allein aus den Erträgen des Stiftungsvermögens erreicht, z.B. aus den Zinsen, die das Vermögen abwirft. Die Stiftung ist also auf eine lange Zeit (um das Wort ‚Ewigkeit‘ zu vermeiden) angelegt. Hier unterscheidet sich die Zustiftung von einer Spende. Während Ihre Spende direkt für einen bestimmten Zweck verwendet werden muss, soll das gestiftete Vermögen beständig und auf Dauer Gutes bewirken.

Stiftungsvorstand

Und wer entscheidet, wie die Erträge verwendet werden? Hier ist die dritte Säule angesprochen: die Organisation. Die Stiftung Christuskirche hat einen Vorstand, der über die Verwendung entscheidet. Dieser Vorstand wird durch den Kirchenvorstand der Gemeinde gewählt und kontrolliert und auch durch die kirchliche Aufsicht überwacht. Damit ist die ordnungsgemäße Verwaltung gesichert.

Wie kann man stiften

Wer kann stiften? Jeder, der Verantwortung für den Bestand und das geistliche Leben der Christuskirche in Neuhausen übernehmen möchte. Jeder, der überzeugt ist, dass es sinnvoll ist, für einen guten Zweck einen Vermögensstock aufzubauen. Jeder, der langfristig das evangelische Leben in unserer Gemeinde sichern will.

Stiftungen sind zu Lebzeiten oder testamentarisch möglich, und es kann prinzipiell jeder Betrag gestiftet werden. Im Hinblick auf die Besonderheit des Stiftungsakts ist unseres Erachtens eine gewisse ‚Mindeststückelung‘ sinnvoll. Wir haben hierfür einen Betrag von 500 € ins Auge gefasst. Doch auch für kleinere Beträge in Form einer Spende wird die Stiftung dankbar sein.

Steuerliche Aspekte

Zuletzt: Steuerliche Aspekte werden sicherlich nicht der vorrangige Aspekt für eine Zustiftung sein. Trotzdem sei darauf hingewiesen, dass eine Zustiftung steuerlich gefördert wird.

Beratung

Sie haben Fragen zur Stiftung Christuskirche? Sie wollen wissen, wie Sie die Stiftung unterstützen können oder Sie brauchen genauere Beratung? Fragen Sie uns!

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen zur Stiftung
Dr. Gotthard von Czettritz,
Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Christuskirche
Telefon: 0179 – 294 4590
E-Mail an Dr. von Czettritz senden

Ansprechpartner für steuerrechtliche Fragen
Rechtsanwalt Dr. Christian Kranjcic
Stellv. Vorsitzender des Vorstands
E-Mail an Christian Kranjcic senden

veröffentlicht von uh am 22. Mai 2014, 19:22 | 0 Kommentar(e)

Kommentar, Frage usw. hinzufügen

Kommentar schreiben:

Hier eingegebene Kommentare werden automatisch auf der Webseite veröffentlicht. Sie müssen zuerst eine Vorschau erstellen und können dann ggf. noch Korrekturen vornehmen. Wenn Sie uns statt dessen vertraulich schreiben wollen, verwenden Sie bitte die Kontakte.

Kontakt | Impressum
Christuskirche, Dom-Pedro-Platz 5, 80637 München, Tel. (0 89) 157 90 40, pfarramt.christuskirche.m@elkb.de
Web-Konzept: Michael Schlierbach, erstellt mit Textpattern